Masterstudiengänge an der Berlin School of Public Health

Charité, Technische Universität Berlin und Alice Salomon Hochschule bündeln ihre Expertise für die Ausbildung im Masterstudium Public Health und bilden gemeinsam die Berlin School of Public Health (BSPH).

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts für Public Health lehren an der BSPH in den Studiengängen Public Health und Epidemiologie und verantworten die administrativen Abläufe.

Sie befinden sich hier:

Studiengänge an der Berlin School of Public Health

Public Health

Der Studiengang Public Health wird an der BSPH sowohl als konsekutiver als auch als weiterbildender Masterstudiengang angeboten. Im Vordergrund des Studiums stehen unter anderem Ursachen von Gesundheit und Krankheit, das Gesundheitssystem, die Versorgungsstrukturen, die Finanzierung der Gesundheitsleistungen, politische und soziale Rahmenbedingungen und das Gesundheitsverhalten der Bevölkerung. Die Vermittlung von Methodenkompetenz ist ein wichtiger Bestandteil der Lehre.

Epidemiologie

Der Studiengang Epidemiologie wird an der BSPH als weiterbildender Masterstudiengang angeboten. Im Vordergrund des Studiums stehen die Verteilung von Gesundheit und Krankheit in Bevölkerungsgruppen, sowie die Faktoren, die diese Verteilung beeinflussen. Epidemiologie führt Methoden und Erkenntnisse aus der Medizin, Statistik, Sozial- und Naturwissenschaften zusammen und befasst sich mit der Planung, Durchführung und Auswertung von Forschungsstudien.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Studiengängen finden Sie auf den Internetseiten der Berlin School of Public Health.